Ist Ihre Notbeleuchtung vorschriftsmäßig? Prüfen Sie es jetzt!

Ist Ihre Notbeleuchtung vorschriftsmäßig? Prüfen Sie es jetzt!

Die Gebäudeverwaltung kann von Ihnen verlangen, dass Sie bestimmte Normen und Gesetze in Bezug auf die Notbeleuchtung und die Beleuchtung der Ausgänge einhalten. Diese Leuchten tragen zur Sicherheit der Bewohner Ihres Gebäudes bei und helfen ihnen, im Notfall schnell den Ausgang zu finden.

Baupläne

  1. Ist der Bereich, in dem die Tür geöffnet wird, ausreichend beleuchtet?

Eine zusätzliche Notbeleuchtung ist jedoch nicht unbedingt erforderlich, wenn außerhalb des Notausgangs ausreichend natürliches Licht vorhanden ist. Notbeleuchtung und Fluchtwegschilder sind erforderlich, wenn das natürliche Licht vor der Ausgangstür nicht ausreicht.

  1. Verfügen alle Treppenhäuser, Fluchttreppen, Brandrampen oder Fluchtwege über eine Notbeleuchtung mit Akku?

Um im Notfall eine gute Sicht zu gewährleisten, sollten die Treppenhäuser und Feuerleitern in Ihrem Gebäude mit Fluchtwegschildern ausgestattet sein.

3 Gibt es in Ihren geschlossenen Räumen eine Notbeleuchtung mit Batterie?

In geschlossenen Räumen, die kein natürliches Licht erhalten, sollte eine Notbeleuchtung installiert werden, damit die Menschen bei einem Stromausfall gut sehen können.

  1. Wird die Notbeleuchtung während eines Stromausfalls eingeschaltet?

Viele Notbeleuchtung mit Akku sind mit Reservestromquellen ausgestattet, z. B. mit wiederaufladbaren Batterien. So kann die Beleuchtung auch bei einem Stromausfall funktionieren. Wenden Sie sich an einen Elektrofachmann, um sich über die Notbeleuchtung beraten zu lassen. und der Notbeleuchtung, um sicherzustellen, dass die Notbeleuchtung mit Akku bei einem Stromausfall oder in einem Notfall funktioniert.

Notausgänge

  1. Gibt es in jedem Stockwerk Ihres Gebäudes mindestens zwei Ausgänge?

In der Regel sollte es auf jeder Etage Ihres Gebäudes zwei Ausgänge geben. Je nach Größe des Gebäudes, der Anzahl der Bewohner und der Entfernung zur Straße können jedoch auch zusätzliche Ausgänge erforderlich sein.

  1. Ist der Weg zu allen Notausgängen frei?

Die Ausgänge in Ihrem Gebäude sollten im Notfall frei von Hindernissen sein, damit die Bewohner das Gebäude schnell verlassen können.

  1. Gibt es Schilder, die darauf hinweisen, dass die Passagiere Hindernisse an den Notausgängen beseitigen müssen?

Um zu verhindern, dass Fahrgäste und Besucher die Ausgänge blockieren, sollten an den Ausgängen deutlich gekennzeichnete Schilder angebracht werden.

  1. Sind Ihre Ausgänge deutlich gekennzeichnet und jederzeit beleuchtet?

Damit Besucher und Bewohner im Notfall den nächstgelegenen Ausgang finden können, müssen die Ausgangsschilder gut sichtbar und ganztägig beleuchtet sein.

Sicherheitsbeleuchtung

  1. Werden Ihre Sicherheitsleuchten unabhängig voneinander betrieben?

Eine Notstromversorgung ist erforderlich, um sicherzustellen, dass alle Sicherheitsleuchten bei einem Stromausfall weiter funktionieren.

  1. Leuchten Ihre Sicherheitsleuchten die Straße deutlich aus?

Um die Sicherheit Ihres Gebäudes zu gewährleisten, müssen alle Bereiche beleuchtet sein, von jedem Punkt in Ihrem Gebäude bis hin zu den Ausgängen im Falle eines Notfalls.

Am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Ausgangs- und Notbeleuchtung mit Batterie in gutem Zustand halten.

Sie sollten immer sicherstellen, dass Ihre Rettungszeichenleuchten in gutem Zustand sind, unabhängig von der Größe oder Belegung Ihres Gebäudes. Lassen Sie sie von einem qualifizierten Elektriker überprüfen und warten, und lassen Sie sie mindestens einmal alle sechs Monate überprüfen.

Als Eigentümer oder Verwalter des Gebäudes sind Sie für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Bewohner verantwortlich. Die einfachsten Dinge, wie z. B. die Notbeleuchtung oder die Ausgangsschilder, können gefährlich sein. Durch regelmäßige Kontrollen können Sie sich vergewissern, dass Ihre Bewohner sicher sind und dass Sie alle Vorschriften einhalten.