Häufige Probleme, die bei der Prüfung der Notbeleuchtung auftreten können

Häufige Probleme, die bei der Prüfung der Notbeleuchtung auftreten können

Die Prüfung der Notbeleuchtung ist ein wichtiger Teil des Prozesses, wenn es darum geht, die Sicherheit in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Wohnung zu gewährleisten. Warum sagen wir das?

Nun, Fluchtwegschilder sind wichtig, weil sie als Ausstiegswegweiser für alle dienen, die sich möglicherweise in einem Ausstiegsprozess befinden, wie z. B. ein Feuerwehrausgangsschild, und die Schilder müssen starken Belastungen standhalten können. Sie müssen ihre Form beibehalten und dürfen sich nicht verbiegen oder brechen. Darüber hinaus muss die Notbeleuchtung auch in der Lage sein, die Menschen vor einer Notsituation zu warnen und sie gleichzeitig darüber zu informieren, dass andere Notbeleuchtungen ihnen andere Wege weisen, z. B. die Notausgangsrampe.

Warum ist eine Prüfung der Notbeleuchtung notwendig?

Einfach ausgedrückt: Wenn Ihre Notbeleuchtung in zwei oder mehr Teile zerbricht, könnte dies eine Gefahr für jeden darstellen, der sie überqueren will. Wenn sie fallen, könnten sie sich den Kopf an einem weichen oder harten Gegenstand stoßen und möglicherweise sogar sterben. Dies kann äußerst problematisch sein, wenn viele Menschen aus der Ausgangstür strömen und Sie keine Ausgangsschilder haben, die sie vor Treppen und anderen Ausgängen warnen, falls jemand eingeklemmt wird. Sie benötigen auch ein Rettungszeichen die die Menschen direkt zum nächsten Ausgang führen können, anstatt sie zum Laufen zu zwingen.

Welche Notbeleuchtung muss überprüft werden?

Nun, da gibt es viele, und hier sind einige, um damit zu beginnen: Ein Rettungszeichen, das nicht mit dem am Gebäude installierten Ausgangsschild übereinstimmt. Ausgangsschilder werden nämlich an einem Gebäude angebracht und dann an die Wände des Gebäudes geschraubt. Wenn das Fluchtwegschild an der Wand statt am Baumaterial angeschraubt ist, ist es sehr schwer zu lesen und zu verstehen, und Sie werden bei der Suche nach dem Ausgang wahrscheinlich eine Menge Fehler machen. Tun Sie sich und Ihren Mitarbeitern einen Gefallen und richten Sie die Ausfahrtsschilder so aus, dass keine Verwirrung entsteht und Sie weniger Leads verlieren.

  • Notbeleuchtung, die nur aus wenigen Metern Entfernung zu erkennen ist. Dies ist der Fall, wenn Sie mehrere Ausgangsschilder an mehreren Wänden angebracht haben. Wenn Sie versuchen, eine Notbeleuchtung an einer Wand zu installieren, dann wissen Sie, wovon ich spreche. Entweder ist das Ausfahrtsschild nicht gut lesbar oder es passt einfach nicht. Wenn Sie nicht vorhaben, viel umzuziehen oder das Ausgangsschild nach der Installation wieder loszuwerden, sollten Sie vielleicht ein anderes Unternehmen für Ausgangsschilder in Betracht ziehen.
  • Notbeleuchtung, die nicht mit dem tatsächlichen Ausgangsschild am Gebäude übereinstimmt. Auch diese Tatsache ist Ihnen bereits bekannt, wenn Sie ein Ausfahrtsschild anbringen. Wenn Sie jedoch gerade ein neues Ausgangsschild an einem neuen Gebäude anbringen, kann dies ein großes Problem darstellen. Vergewissern Sie sich, dass das von Ihnen gewählte Ausgangsschild perfekt zum Gebäude passt und aus mehr als ein paar Metern Entfernung gut lesbar ist. Das wird Ihnen in Zukunft viel Frust ersparen!
  • Das Rettungszeichen ist nicht richtig positioniert. Einige Unternehmen überprüfen ihre Ausfahrtsschilder gerne, indem sie sie einzeln aufstellen. Sie markieren dann die Position jedes Ausfahrtsschildes und gehen zurück, um sich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist. Das Problem ist, dass es für ein Ausfahrtsschild sehr schwierig ist, die Ausfahrt zu "sehen" und richtig zu "handeln". Stellen Sie also sicher, dass Sie den Standort des Ausstiegsschildes markieren und es dann versetzen. Sie können die Position später immer noch ändern.
  • Ihre Fluchtwegschilder sind nicht dort, wo Ihre Kunden sie sehen werden. Sie sollten das Ausstiegsschild schon aus mehreren Metern Entfernung sehen können. Wenn Sie die Kontrolle des Ausstiegsschildes beendet haben, schauen Sie es nicht aus mehreren Metern Entfernung an. Sie müssen auf ihn zugehen und auf ihn zeigen. So können Sie genau sehen, wo sich Ihre Kunden aufhalten werden, und ihnen die Planung ihrer Route erleichtern.

Die Prüfung der Notbeleuchtung ist ein nicht zu unterschätzender Vorgang, der Ihnen in Zukunft Probleme ersparen kann. Gehen Sie nicht das Risiko ein, dass Ihr Ausfahrtsschild im Krisenfall nicht funktioniert. Durch einfache Tests der Notbeleuchtung können Sie diese potenziellen Probleme vermeiden, bevor sie ernst werden.